Logo

Erziehungsberatung

Die Einschaltquoten von Fernsehsendungen, wie die "Super-Nanny" zeigen, dass das Interesse an Erziehungsfragen enorm ist. Viele Eltern scheuen aber den Gang zu einer Fachstelle, wie z.B. zu einem Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst, wenn es um ihre eigenen Kinder geht. Dazu sind die Probleme (noch)  zu klein- aber trotzdem gross genug, um Eltern an den Rand ihrer Belastbarkeit zu bringen.

Das Projekt "Ellterncoaching" will Eltern niederschwellig und individuell in alltäglichen Erziehungsfragen unterstützen. Interessierte Eltern erhalten Informationen und Anregungen, wie sie ihre eigenen Erziehungskompetenzen erhöhen können und sie sie mit Problemverhalten ihrer Kinder sicher und konstruktiv umgehen können.

Die Beratung orientiert sich an den Grundsätzen des Tiple P (Positive Parenting Program). Das Pauschalangebot umfasst vier Beratungsgspräche sowie individuelle Beobachungsaufträge und Hausaufgaben.

 

Ihre Fachperson im BZO: